Anmelden

Newsletter abonnieren

Sie sind hier

SUP Erlebnis

Mein bestes SUP-Erlebnis

Ariella erzählt von ihrem SUP Rennen in Luzern.

Berichte über dein bestes (eindrücklichstes) SUP Erlebnis.

Ich hatte schon viele schöne Stunden auf dem SUP. Mein aufregendstes Erlebnis war jedoch das SUP Rennen in Luzern, an welchem ich teilnehmen durfte.

Der Start lief gut und obwohl ich wie immer bei solchen Rennen immer zu schnell losgehe, konnte ich mich dann schnell zurücknehmen, so dass ich das Rennen in diesem Tempo durchziehen konnte. Es waren zwei Runden, welche absolviert werden mussten. In meiner ersten Runde waren die Profis schon auf der zweiten.

Wie oben erwähnt ist das Drehen auf dem SUP ziemlich schwierig. Natürlich wollte ich mich und das SUP möglichst schnell drehen um weiter paddeln zu können. Von hinten sah ich wie die Leader sich mir annäherten, dies veranlasste mich umso schneller drehen zu wollen. Natürlich passierte das was ich vermeiden wollte, ich fiel ins Wasser und dies so, dass ich die Profis auf ihrer Paddle Linie behinderte und diese einen Bogen um mich herum paddeln mussten. Das war ziemlich peinlich, im Nachhinein jedoch halb so wild.

Schlussendlich kam ich heil, müde und glücklich ins Ziel und ich konnte über meinen Fall ins Wasser lachen.