Anmelden

Sie sind hier

10 Langlaufregeln

Langlaufregeln

Auch beim Langlaufen ist es wichtig, sich an die Regeln zu halten.

Langlaufregeln

  1. Rücksicht: Nimm Rücksicht auf weniger Geübte. Gefährde und behindere niemanden.
     
  2. Signalisation und Laufrichtung: Beachte Signale und Hinweise. Laufe in der angegebenen Richtung.
     
  3. Wahl der Laufspur: Sauberes Ein-und Aussteigen schont die Spur. Halte Dich an den Rechtsverkehr. Bei Doppel-oder Mehrfach-Spuren läuft der Langsamste rechts.
     
  4. Überholen: Auf Einzelspuren wird links neben der Spur überholt. Benütze bei Doppelspur die linke Spur zum überholen.
     
  5. Gegenverkehr: Weiche bei Gegenverkehr (Läufer in der gleichen Spur) nach rechts aus.
     
  6. Stöcke: Halte die Stöcke beim Überholen, beim Überholtwerden und beim Kreuzen eng am Körper und gefährde niemanden.
     
  7. Tempo: Passe in Gefällstrecken die Geschwindigkeit dem Gelände, der Sichtweite und Deinem Können an.
     
  8. Freihalten der Laufspur: Verschnaufe und diskutiere neben der Laufspur. Nach einem Sturz bringe Dich neben der Spur in Sicherheit.
     
  9. Hilfeleistung: Du bist bei Unfällen auf der Laufspur zur Hilfeleistung verpflichtet. Jedermann, Beteiligter oder Zeuge, ob verantwortlich oder nicht, muss seine Personalien angeben.
     
  10. Abfälle: Langläufer hinterlassen keine  Abfälle in der Laufspur und im Gelände. 

Verwandte Themen

Schneesport macht Laune

Über zwei Millionen Menschen tummeln sich im Winter auf Schweizer Skipisten. Egal ob mit Ski oder Snowboard – mit der richtigen Vorbereitung steht dem Spass nichts mehr im Wege.

Verwandte Angebote

Springseil mit Zählfunktion Jumping Rope
Springseil aus PVC mit ABS Kunststoffgriff (rutschfest und angenehm)
26
PURYA! Shaker Flasche schwarz
mit Blenderball für perfektes Mischen der Zutaten
30