Anmelden

Sie sind hier

Kultur und Ernährung

Nachspeise, Serviette, Anstossen, Besteck, Diäten - die Gewohnheiten und Vorlieben bei der Ernährung könnten nicht unterschiedlicher sein. Inspiriert vom Umfeld und beeinflusst durch äussere Umstände wie beispielsweise Zeitdruck, konstruiert jede Person seine eigene Ess- und Trinkkultur. Zu Gast bei Freunden oder bei einem neuen Vorsatz passen wir uns rasch an andere Verhaltensweisen an.
Das eigene Verhalten rund um die Ernährung hat einen wesentlichen Einfluss auf die Gesundheit. Es ist wichtig, dass man sich den Gewohnheiten und deren Auswirkungen bewusst ist und gegebenen falls Anpassungen vornimmt. Der Genuss beim Essen und Trinken sollte allerdings nie vernachlässigt werden.
Verstopfung
Schwung für den trägen Darm

Verstopfung lässt oft auf falsche Ernährung, ungenügende Flüssigkeitszufuhr und mangelnde Bewegung schliessen. So kommt Ihre Verdauung wieder in Schwung.

"Fett" ist nicht gleich "Fett"
7 Gründe, wieso Fett nicht immer schädlich ist, sondern sogar lebensnotwendig

Vorurteile gegenüber dem Wort “Fett” gibt es heutzutage leider viel zu viele. Dabei ist vielen Menschen nicht bewusst, dass es ganz unterschiedliche Arten von Fett gibt. Einige davon sind sogar lebensnotwendig.

Körper im Gleichgewicht

Der Säure-Basen-Haushalt bewirkt, dass alle Vorgänge in unserem Körper harmonisch funktionieren. Wird dieses Gleichgewicht gestört, können Beschwerden auftreten

Leichte Kost am Abend
Leichter essen – besser schlafen

Esse morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler

Viel Zucker nicht nur in Süssgetränken
Vorsicht, versteckter Zucker!

Nicht nur Kuchen und Glace sind süss, auch in Senf, Wurst oder Ketchup steckt viel Zucker drin.

Aufstossen und Blähungen sind unangenehm
Hilfe bei Verdauungsstörungen

Aufstossen und Blähungen sind unangenehm. Gegen beides können Sie selber etwas tun, indem sie das richtige Essen.

Für immer schlank bleiben

Wer ein Leben lang schlank bleiben möchte, muss nicht auf alles verzichten, auch Süssigkeiten haben ihren Platz. 18 Tipps, um das Idealgewicht zu halten.