Anmelden

Newsletter abonnieren

Sie sind hier

Energiekicks für Sportler
18.05.2017

Gezielte «Energiekicks» für Sportler

Für eine gute sportliche Leistung sind viel trinken und gesund essen das A und O.

Sportlerinnen und Sportler, die ihre Leistung verbessern wollen, wünschen sich wahrscheinlich manchmal einen Zaubertrank, der ihnen den richtigen Energiekick gibt. So ein Trank existiert zwar nicht, es gibt aber den einen oder anderen Trick, die Leistungsfähigkeit zu verbessern.

 

Elektrolytgetränke

Für Gelegenheitssportler, die beispielsweise zweimal pro Woche ein leichtes Jogging betreiben, ist ein Elektrolytgetränk vor Trainingsbeginn und während der Belastung in einer Menge von acht bis zehn Dezilitern pro Stunde zu empfehlen.

 

Koffein

Koffein ist nicht nur im Kaffee, sondern auch in Schwarz- und Grüntee, Guarana oder Cola und den meisten stimulierenden Getränken auf dem Markt enthalten. Seit dem 1. Januar 2004 steht Koffein nicht mehr auf der Liste der verbotenen Wirkstoffe (Dopingliste). Der Grund dafür ist, dass sich hohe Dosen Koffein in Tests eher negativ auf die Leistungen ausgewirkt haben.

 

Mikronährstoffe

Ambitionierte Sportlerinnen und Sportler, die vier oder mehr intensive Trainings pro Woche absolvieren, sollten die benötigte Energiezufuhr möglichst mit einer ausgewogenen Ernährung und allenfalls mit Mikronährstoffen decken. Wer es aus Zeitgründen einmal nicht schafft, seinen Energiebedarf mit Nahrung zu decken, kann auf Kohlenhydratpulver oder Energieriegel zurückgreifen. Diese Kraftspender sollten ungefähr eine Stunde vor Trainingsbeginn eingenommen werden.

 

Kreatin

Kreatin liefert den Zellen Energie. Der Tagesbedarf beträgt ungefähr zwei Gramm. Die durchschnittliche Ernährung liefert etwa ein Gramm, der Rest wird vom Organismus hergestellt. Grundsätzlich sind diese Mengen ausreichend. Eine Ergänzung ist nur bei sehr intensivem, kurz dauerndem Training (Muskelaufbau, Sprint) sinnvoll.

 

L-Carnitin

L-Carnitin ist ein Stoff, den der Körper für den Energiestoffwechsel braucht. Der Tagesbedarf wird grossteils durch die Ernährung gedeckt, der Rest vom Organismus hergestellt. Die möglichen Vorteile einer L-Carnitin-Einnahme sind umstritten. Dies sind unter anderem: Anregung der Fettverbrennung, Abnahme der Ansammlung von Milchsäure, Verkürzung der Erholungszeit.

 

Schüssler Salze und Sport

Geht es um eine raschere Regerneration, eine verbesserte Leistung oder kleinere Verletzungen im Sport: Schüssler Salze und Sport sind eine bewährte Kombination.

 

Wichtig: Lassen Sie sich vor der Einnahme von Nahrungsmittelergänzungen beraten.

 

© vitagate.ch

Verwandte Themen

So erkennen Sie guten Tee

Schwarztee ist bitter wie Galle und Grüntee schmeckt nach Fisch. Von wegen: Wer gute Qualität kauft und Tee richtig zubereitet, erlebt Genuss pur.

Vituro Ernährungsempfehlungen - Alle Tipps auf einen Blick

Die Vituro Ernährungsempfehlungen beinhalten einfache Faustregeln, welche Sie bei ganzen Ernährungsprozess unterstützen. Lassen Sie sich inspirieren und erfahren Sie mehr.

Training und Energiebereitstellung

Worin unterscheidet sich die Energiebereitstellung bei einem Marathon und einem Sprint?