Anmelden

Newsletter abonnieren

Sie sind hier

Fitness-Vorsätze

Fitness-Vorsätze fürs neue Jahr? So setzt du sie um!

Die Vorsätze sollten realistisch gewählt werden. Es bringt wenig, euphorisch ein Fitnessabonnement zu lösen und dann nicht hinzugehen. Dafür ist das Geld zu schade.

Um das zu verhindern, sollte das Training in deinen Tagesablauf integriert werden. Wo finde ich zwischen Arbeit, Freizeit und Familie Platz für das Training? Kann ich das Training mit dem Arbeitsweg verbinden? Wähle entsprechend deinem Zeitplan die Infrastruktur bzw. das Fitnesscenter.

Diese Fragen im Vorfeld genau zu klären und das soziale Umfeld mit in die Entscheidung einzubinden unterstützt deinen Einstieg und das „Dranbleiben“ enorm. Setze dich also mit deiner Familie, mit deinen Freunden oder deinem Lebenspartner zusammen und beziehe diese in deine Entscheidung mit ein. So hast du für die Zukunft eine Unterstützung bei der Umsetzung deiner Fitness -Power.

Um Verbindlichkeit zu schaffen, kannst du fixe Termine mit Sportpartnern vereinbaren. Treffe dich regelmässig zum gleichen Zeitpunkt mit Freunden zum Training. Alternativ können fixe Termine mit einem Coach vereinbart werden. Der Coach gibt dir gleichzeitig Trainingsaufgaben, welche dich bis zur nächsten Verabredung motivieren, dranzubleiben. Er kann dir auch einen auf dich abgestimmten Trainingsplan erstellen, welcher deine Ziele berücksichtigt.

Wenn du dir einen Coach nimmst, reicht zu Beginn ein Treffen pro Monat. Wenn du dann mitten im Training bist, reicht ein Coaching alle sechs bis acht Wochen völlig aus. Diverse grössere Fitnesscenter haben solche Angebote im Abonnement integriert. Du musst das Angebot also nur nutzen und clever für dich umsetzen.

Videos für dein Training

In den folgenden Videos findest du Übungen für dein Training.