Anmelden

Newsletter abonnieren

Sie sind hier

Die freie Natur geniessen

Einleitung

Die Winterzeit bietet in den Schweizer Bergen eine besonders schöne Landschaft. Mit Schneeschuhen kannst du durch unberührte Schneefelder wandern und den Winter in vollen Zügen geniessen.

Die Sportart Schneeschuhlaufen hat vieles zu bieten: Steigerung der Fitness, Abenteuer im Schnee, Entspannung in der Natur. Das Schneeschuhlaufen ist zudem relativ sicher und hat eine sehr niedrige Verletzungsrate im Vergleich zu anderen Wintersportarten.
 

Ausrüstung

Die Ausrüstung, die du dazu brauchst, ist unkompliziert: Schneeschuhe, Gamaschen und zwei Wander- oder Skistöcke mit grossen Tellern. Eine Schneeschuhausrüstung kannst du in vielen Wintersportgeschäften mieten. Was du dazu noch brauchst sind bloss ein paar wasserdichte hohe Wanderschuhe und eine passende (funktionelle) Bekleidung.
 

Gehtechnik

Die Gehtechnik ist nicht schwierig, nach einer kurzen Angewöhnungszeit hast du diese schnell erlernt. Im Internet findest du eine Vielzahl schöner Schneeschuhrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Plane eine Tour nach deiner persönlichen Leistungsfähigkeit und beachte die aktuellen Wetterbedingungen – dem Naturerlebnis steht nichts mehr im Wege!

In den weiteren Beiträgen geben wir dir wichtige Tipps rund um das Schneeschuhlaufen und zeigen dir, wie du sicher und mit viel Freude in eine verschneite Bergwelt abtauchen kannst.

Michael Häfliger ist der Inhaber des CrossFit Pilatus in Luzern. Er führt während ca. 20 Stunden pro Woche die Klassen. 

Zusätzlich ist er Projektassistent am Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit der Universität Basel im Bereich Bewegungs- und Trainingswissenschaften unter der Leitung von Prof. Dr. Lukas Zahner.