Anmelden

Newsletter abonnieren

Sie sind hier

Ausrüstung und Kosten

Zum Starten von Yoga braucht es nicht viel. Hier die Empfehlungen von Dan Aeschlimann.

Ausrüstung für das Yoga

Startest du in einer geführten Yoga-Klasse brauchst du nichts Weiteres als bequeme und elastische Kleidung. Damit du auf den Yogamatten guten Halt hast, wird immer barfuss praktiziert. Oft wird zum Abschluss der Stunde ein kurzer Meditationsteil durchgeführt. Dafür empfiehlt es sich, warme Kleider bereit zu halten und Socken anzuziehen. Möchtest du Yoga zuhause ausführen, brauchst du eine gute Yogamatte. Hier macht es Sinn 70-100 Franken in eine qualitativ gute und rutschfeste Matte zu investieren,

Zu empfehlen sind zwei Yogablöcke, damit du dich abstützen und die verschiedenen Asanas optimal umzusetzen kann. Ebenfalls kann ein Yoga-Gurt helfen. Mit einer Investition von 120 Franken bist du TOP ausgerüstet und kannst mit dem Material jahrelang trainieren.

Kosten

Betrachtet man das benötigte Material, so ist Yoga eine sehr günstige “Sportart”. Was etwas ins Geld geht sind Yoga-Gruppenkurse, die ca. 25-35 Frankenkosten. Yogastunden im Personal Training bietet den Vorteil, dass individuell auf dich eingegangen werden kann – die Kostensind dann aber entsprechend höher.

Der ehemalige Strassenradfahrer Dan Aeschlimann ist seit 2001 professioneller Coach im Bereich Triathlon und Ausdauer-Sportarten. Er betreut Profis und Einsteiger, darunter sind mehr als 500 Ironman Finisher. Über 60 Athleten haben die Hawaii Qualifikation geschafft.
 
Dan Aeschlimann ist der Gründer von MY sport und Trainer für Leistungssport eidg. FA.