Anmelden

Sie sind hier

Karl Sudi

Der gebürtige Grazer Karl Sudi ist promovierter Sportwissenschafter und Professor für Physiologie und Sportphysiologie an der Karl-Franzens Universität Graz.  Als ehemaliger Leistungssportler und aktiver Hobbysportler beschäftigt er sich seit vielen Jahren mit den Auswirkungen und dem Einfluss des körperlichen Trainings auf die Leistungsfähigkeit, den Stoffwechsel und das Körpergewicht.

Ergebnisse pro Seite

Dezember 2018

Lauf(en) mal anders

18.12.2018 – 0 Kommentare
Joggen ist eine hervorragende Methode, sich körperlich zu betätigen und dabei gleichzeitig etwas für die Gesundheit und die Fitness zu tun. Verbesserungen des Fett-, Zucker und Insulinstoffwechsels stehen dabei im Vordergrund, ebenso wie positive Auswirkungen auf den Knochenstoffwechsel und einen oftmals gewünschten Abbau überschüssigen Körperfetts.