Anmelden

Newsletter abonnieren

Sie sind hier

Ergebnisse pro Seite

Juni 2017

Food Trends

23.06.2017 – 0 Kommentare
Seit vier Jahren beschäftige ich mich intensiv mit «gesunder» Ernährung. Ebenso lange habe ich die Erfahrung gemacht, dass eine kluge Ernährung eine positive Wirkung selbst bei einer gemäss Schulmedizin unheilbaren Krankheit haben kann.

Mai 2017

Hafer-Mandel-Samen-Brot

29.05.2017 – 0 Kommentare
Nach meiner Ernährungsumstellung machte ich eine interessante Erfahrung: Da ich keinen Weizen und Roggen und folglich kaum mehr Brot ass (seltenerweise mal ein Dinkelbürli), fiel plötzlich alles weg, was ich mir früher aufs Brot strich oder legte. Unser Kühlschrank war fast leer, denn ich ass inzwischen weder Butter, Konfitüre, Käse noch Trockenfleisch. Damit fiel ein grosser Teil meiner alten Ernährung gänzlich weg.

Quinoa-Hirse-Fladen

09.05.2017 – 0 Kommentare
Wer auf Gluten verzichten muss oder möchte, kann einen knusprigen Teig schon mal vermissen. So richtig knuspriges Brot oder einen Pizzateig kriegt man meines Wissens leider nur mit glutenhaltigem Mehl hin. Umso schöner war die Entdeckung eines immerhin ziemlich knusprigen Teigfladens aus Quinoa und Hirse.

März 2017

Kurkuma-Müesli

27.03.2017 – 0 Kommentare
Bestimmt haben Sie den Hype der „Golden Mylk“ oder „Kurkuma Latte“ auch schon mitbekommen: Das wunderbar gelbe Getränk mit Nussmilch und Kurkuma. Dieser Hype ist endlich mal ein guter, denn Kurkuma, respektive der Wirkstoff Curcumin, hat tatsächlich zahlreiche gesundheitliche Vorteile für unseren Organismus.

Februar 2017

Entspannung bei chronischer Krankheit

17.02.2017 – 0 Kommentare
Als ich im Frühling 2013 die Diagnose rheumatoide Arthritis erhielt, war ich geschockt – gleichzeitig aber auch erleichtert. Und dennoch: Was, ich habe eine unheilbare Autoimmunkrankheit? Das kann doch nicht sein! Arthritis ist keine der Krankheiten, die verbreitet ist in meiner Verwandtschaft. Weshalb also ich?

Januar 2017

Supercracker

25.01.2017 – 0 Kommentare
Als ich meinem Vater einen dieser Cracker angeboten habe, hat er erst mal skeptisch ein Eckchen abgebissen, dann aber genüsslich den Rest gegessen und sofort gefragt: „Kann ich noch einen haben?“ Meine Mutter und ich haben losgeprustet vor Lachen – das war sehr Papi-untypisch. Er ist mit der Frage nach einem zweiten Cracker nicht der einzige; praktisch alle möchten nochmals einen haben, sobald sie den ersten gekostet haben.

Dezember 2016

Pastinaken-Süsskartoffel-Püree mit Radicchio & Linsen

15.12.2016 – 0 Kommentare
Wer meine Facebook-Seite kennt, weiss: Ich liebe Püree jeglicher Art. Da ich zurzeit keine Kartoffeln vertrage, habe ich glücklicherweise die variantenreiche Welt der (Wurzel-)Gemüse-Pürees kennengelernt. Farblich wie geschmacklich gefällt mir ein Püree aus Sellerie, Süsskartoffeln, Pastinaken oder Rüebli mindestens so gut wie der Klassiker aus Kartoffeln.

November 2016

Mandelmilch

23.11.2016 – 0 Kommentare
Selbstgemachte Nussmilch ist das Lebensmittel, das ich in den Ferien jeweils am meisten vermisse.

Oktober 2016

Power Pralinés

10.10.2016 – 0 Kommentare
Nach dem Mittagessen habe ich meistens Lust auf etwas Süsses. Statt der schwarzen Schokolade zum Dessert kommen zur Abwechslung diese Power Pralinés gerade richtig. Dank dieser Superkugeln habe ich bis zum Abendessen keinen Hunger mehr.

September 2016

Entzündungshemmende Ernährung

16.09.2016 – 0 Kommentare
Womöglich fragen Sie sich jetzt: Was um Himmels Willen ist denn entzündungshemmende Ernährung? Das habe ich mich vor drei Jahren nämlich auch gefragt. Als ich erfuhr, dass meine Krankheit rheumatoide Arthritis (wie übrigens die meisten chronischen Krankheiten) einen entzündlichen Hintergrund hat, machte so eine Ernährungsweise jedoch plötzlich Sinn.