Anmelden

Newsletter abonnieren

Sie sind hier

24.04.2019

Mit dem Fahrrad von Turin bis zum Nordkap

Ein Abenteuer auf dem Spielplatz der Welt – mit der Bestimmung, möglichst aus eigener Kraft und umweltschonend diesen Planeten und sich selber kennenzulernen. Das Projekt #paulnord19 beschreibt ein unbegleitetes Bikepacking-Rennen von Turin ans Nordkap. Eine Strecke von mehr als 4‘300 Kilometern.

Der 35-jährige Pädagoge Paul Wüst ist von klein auf bewegungsfreudig und immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Am 27. Juli 2019 ist es soweit: Für den Zürcher gilt es, körperlich und mental in Bestform zu sein, um die anspruchsvolle Strecke von Italien bis in den hohen Norden Norwegens in nur 14 Tagen auf dem Fahrrad zurückzulegen.

Die EGK-Gesundheitskasse und Vituro unterstützen Paul Wüst auf seiner sportlichen Reise und Sie können exklusive Einblicke in die Vorbereitung und die Reise erhalten!

Folgen Sie der EGK-Gesundheitskasse und Vituro auf Facebook und nehmen Sie teil an diesem aussergewöhnlichen Abenteuer! Übrigens, Vituro berichtet auch auf Instagram fast in Echtzeit über Paul Wüst – und Sie haben die Möglichkeit, über Social Media mit Paul Wüst in Kontakt zu treten:

  • Instagram: pa_wue und unter dem Hashtag #paulnord19
  • Facebook: facebook.com/paul.wust.39.

Wir drücken Paul Wüst die Daumen und wünschen viel Erfolg!